Alle Artikel in: Energetisches Bauen

Das hier ist ein Dummy-Text, um der Seite erstmal ein wenig Struktur zu verpassen. Sollte dringend ersetzt werden.

Smart-Home

Smart-Home – das vernetzte Haus

Smart-Phones kennt inzwischen jedes Kind, wie aber sieht es mit dem „Smart Home“ aus? Das „intelligente Haus“, auch „Zuhause 2.0“ genannt, mag im Moment zwar noch nicht so populär sein wie I-Phone und Co, im Kommen ist das Smart-Home trotzdem. Türschlösser, die sich per Funk entriegeln, Lichter, die sich einschalten, wenn man die Tür öffnet, Computer, die defekte Geräte melden oder den Energieverbrauch minimieren – heute ist (fast) alles machbar. Über PC, per Fernbedienung oder Handy reguliert man die Heizung. Nach Zeitplan fahren Rollläden hoch, das Garagentor geht auf, oder die Waschmaschine startet, wenn der Strom nachts wenig kostet. Smart-Home – der Trend im 21. Jahrhundert Komfort, Sicherheit und energetische Sparsamkeit – kein Wunder, dass das „E-Haus“ im September 2010 auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin auf großes Interesse stieß. Präsentiert wurde es vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informations-technischen Handwerke (ZVEH). Und tatsächlich kann man im „E-Haus“ des Verbandes hautnah das effiziente Zusammenspiel der verschiedenen Funktionen erleben. Dazu gehören energieeffiziente Beleuchtung, TV und PC, die Erfassung und Auswertung von Verbrauchsmengen mit Intelligenten Zählern …