WPC Terrassendielen

Wenn man im Außenbereich eine Terrasse oder einen Sitzplatz mit einem innovativen Material belegen möchte, sind einer der Möglichkeiten, WPC Terrassendielen zu verwenden.

Bei den WPC Terrassendielen wird der Naturstoff Holz mit haltbarem Kunststoff kombiniert und es entsteht eine Diele, die Anforderungen, wie Feuchtigkeitsbeständigkeit entsprechend erfüllt. WPC Terrassendielen sind ebenfalls umweltfreundlich, weil sie einen leichten Bambusanteil beinhalten und können im Außenbereich für vielfältige Zwecke eingesetzt werden. Diese Dielen sind dauerhaft haltbar und Wind und Wetter können sie nicht beeinträchtigen.

Die Verlegung erfolgt durch ein Click-System. verlegt und dadurch kann dies auch jeder einigermaßen handwerklich begabter Handwerker selbst relativ kostengünstig durchführen. Bedingt durch das Click-System gibt es keine aufwendigen Verbindungen zu verlegen. Einzelne Dielen werden in einfachster Form ineinander gesteckt und es entsteht eine stabile und dauerhafte Fläche.

Im Vergleich hierzu entstehen bei Holzdielen e hier jedes Jahr eine erhebliche Anzahl von Wartungsaufwand und Kosten von bis zu 15 Euro pro Jahr und Quadratmeter. Bei diesen Dielen entstehen hierzu jedoch keine weiteren Nachfolgekosten.

Diese Dielen stehen in vielen verschiedenen Variationen von hell bis dunkel zu Verfügung. Auch kann man in dieser Materialausführung verschiedene Möglichkeiten in der Oberflächengestaltung beziehen. So ist jeder Kunde in der Lage, für seine Belange den richtigen Belag auszusuchen. Beachten sollte man jedoch, dass sich die Oberfläche nach dem ersten Jahr nach der Verlegungsaktion etwas aufhellen kann.

Kategorie: